Skip to content

Schöner shoppen mit der Stade-Karte

von Enrico Engelstädter am Montag, 22 Juni 2009

In mittlerweile 41 Akzeptanzstellen in Stade können Inhaber der Stade-Karte einkaufen und Punkte sammeln. Das zahlt sich aus, denn bei jedem Einkauf wird da, wo die Karte willkommen ist, ein Rabatt von zwei Prozent in Form von Bonuspunkten gutgeschrieben.

Wenn sich 50 000 Punkte auf den Kartenkonto angesammelt haben – das entspricht einem  Gesamteinkauf von 250 Euro – gibt es einen Gutschein über fünf Euro per Post, der bei allen Akzeptanzstellen eingelöst werden kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob die 250 Euro bei einem Einkauf oder mehreren Einkäufen zusammengekommen sind. Mit der Partnerkarte können Kunden in den teilnehmenden Geschäften außerdem auch gemeinsam Bonuspunkte sammeln.

Neu ist der Parkbonus: Alle StadeKarten-Inhaber erhalten bei einem Einkauf (Mindestumsatz 10 Euro) in einer der Akzeptanzstellen gegen Vorlage des Parkscheinabschnittes einen Parkbonus in Höhe von 2500 Punkten, der Ihnen gutgeschrieben wird.

Die Vorteile der Stade-Karte liegen auf der Hand

  • Eine einzige Karte für eine Vielzahl von Geschäften
  • Ein einheitlicher Rabatt von zwei Prozent, der als Bonuspunkte gutgeschrieben wird
  • Freie Wahl, wo der Gutschein eingelöst wird
  • Die Bonuspunkte verfallen nicht
  • Bei Kartenverlust gehen die Punkte nicht verloren. Es genügt, eine neue Karte zu bestellen
  • Mit kostenlosen Partnerkarten kann gemeinsam Punkte gesammelt werden.
  • Der Bonusstand kann jederzeit über die kostenfreie Hotline 0800 – 1000591 oder online abgefragt werden: www.stade-karte.de

Aber nicht nur diese Vorteile gibt es. Auf der Internetseite www.stade-karte.de lohnt es sich, öfter mal nachzuschauen. Hier gibt es einen Floh- und Anzeigenmarkt mit Jobbörse und Wohnungsmarkt sowie ein monatliches Gewinnspiel. Hier können Geschenkgutscheine gewonnen werden.

„Kunden werben Kunden“: Jeder Karteninhaber, der einen Kunden wirbt und sich auf dem Antrag des Neukunden mit seiner Kartennummer unter dem Punkt „geworben von“ einträgt, erhält 10.000 Punkte, sobald der neue Kunde seine Karte das erste Mal eingesetzt hat. 5 geworbene Kunden (die ihre Karte eingesetzt haben) ergeben dann einen 5 Euro-Gutschein.

Kooperationspartner

Die Volksbank schreibt den KartenInhabern bei Abschluss bestimmter Produkte Punkte gut. Zum Beispiel: Girokontoeröffnung mit Gehaltseingang durch einen Neukunden 200.000 Punkte.

Das Natureum Niederelbe gewährt den Karteninhabern 10% Rabatt auf den normalen Eintrittspreis für Erwachsene und Kinder. www.natureum-niederelbe.de

Rügen Gastgeber gewährt den Karteninhabern 3% Rabatt auf alle Buchungen (außer Sonderangebote und Villa Elfeld 1). www.ruegen-gastgeber.de

Das Stadeum erlässt den Karteninhabern für die Wahlaboveranstaltungen die 10 %ige Vorverkaufsgebühr im TICKET-POINT in der Birnbaumpassage. www.stadeum.de/stade-karte

Der Vfl Stade bietet den Karteninhabern 0,50 Euro Rabatt auf den Eintrittspreis bei folgenden Sportveranstaltungen: Spiele der 1. Herren Fußballmannschaft, Spiele der 1. Herren Basketballmannschaft, Spiele der 1. Damenhandballmannschaft.

Die Stade-Karte ist kostenlos und kann unter www.stade-karte.de beantragt werden. Dort gibt es auch Informationen über aktuelle Aktionen der teilnehmenden Geschäfte. Anträge für die Stader Bonuskarte liegen außerdem in allen Akzeptanzstellen bereit.

Quelle: Stader Brise 03/2009

Externe Verweise:
http://medienzentrum-stade.de/staderbrise/

Kategorie → Presse, Stade-Karte

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Note: XHTML ist erlaubt. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar via RSS